02.02.2022

Aktuelle Besucherinformationen

Bild

Sehr geehrte Damen und Herren
liebe Angehörige,

 

die Infektionslage hinsichtlich des Corona-Virus hinterlässt aktuell in unserer Einrichtung deutliche Spuren. Mitarbeitende der Pflege, der Hauswirtschaft sowie Bewohner*innen sind trotz doppelten Impfschutzes und Booster-Impfungen am Corona-Virus erkrankt. Die Verläufe sind in den meisten Fällen milde, doch selbstverständlich halten unsere Mitarbeitenden die häuslichen Quarantäneauflagen der Gesundheitsämter zum Schutz Ihrer Angehörigen und der übrigen Mitarbeitenden im Haus strikt ein. Dies bedeutet, dass wir derzeit mit einer Minimalbesetzung arbeiten müssen.


Um die Mitarbeitenden, die vor Ort sind, zu entlasten und ihnen die notwendige Zeit zur Pflege Ihrer Angehörigen zu gewähren, sind wir leider gezwungen, die derzeit geltenden Besuchsregelungen einzuschränken. Diese werden von 6 Tagen in der Woche auf 2 Tage

 

Mittwoch 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
und
Samstag 14:00 bis 16:00 Uhr

 

in der Woche reduziert. Dies tun wir zum Schutz der Bewohner*innen, unserer Mitarbeitenden – und letztendlich auch zu Ihrem eigenen Schutz. Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Maßnahme.
Ausnahmeregelungen oder Besuche in Palliativsituationen sind selbstverständlich immer möglich. Außerdem bieten wir Ihnen die Möglichkeit, über Videotelefonie mit Ihren Angehörigen in Kontakt zu treten. Sprechen Sie hierzu gerne mit der Einrichtungs- oder der Pflegedienstleitung.


Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und informieren Sie umgehend, sobald sich die Situation wieder entspannt hat. Selbstverständlich werden wir dann auch die gewohnten Besuchsregelungen wieder umsetzen.


Ihre Einrichtungsleitung

SeniorenZentrum Hanns-Joachim-Haus Klosterstraße 33, 66271 Kleinblittersdorf 06805/201-0 06805/201-109 info@hjh-seniorenzentrum.de
Rebekka Schmitt-Hill
Hausleitung
Rebekka Schmitt-Hill
Sabrina Hill
Pflegedienstleitung
Sabrina Hill