03.05.2022

Verabschiedung unserer Mitarbeiterinnen!

Im April hatte Einrichtungsleitung Rebekka Schmitt-Hill zu einer kleinen Verabschiedungsfeier eingeladen.

Irmtraud Neisius, bei allen bekannt als "Irmchen", war 20 Jahre mit Leib und Seele in der Sozialen Begleitung tätig. Unsere Bewohner*innen freuten sich schon auf den Freitag, wenn es wieder heißt "Kochen mit Irmchen". Frau Neisius ging stets auf die Essenswünsche der Bewohner ein und alle konnten sich mit einbringen.  Auch das Gedächtnistraining, Raterunden, Bastelnachmittage mit Irmchen  waren bis auf den letzten Stuhl besetzt und unsere Bewohner hatten richtig Spaß dabei. Den ein oder anderen kleinen „Herzenswunsch“  (Besorgung von Wolle, besonderem Obst, Süßigkeiten etc. ) der Bewohner*innen hatte Irmchen oftmals erfüllen können; auch wenn sie dafür in ihrer Freizeit gekommen ist.

 

"Nach so langer Zeit fällt es einem schwer die Einrichtung zu verlassen, da die Bewohner*innen mir

schon sehr ans Herz gewachsen sind - viele Freundschaften sind entstanden und werden auch weiterhin von mir gepflegt; aber jetzt beginnt ein neuer Lebensabschnitt und ich muss mich erst daran gewöhnen", sagt Irmchen.

 

Wir wünschen Irmchen von Herzen Gesundheit und dass sie noch viele schöne Jahre mit ihrer Familie verbringen kann und vor allem, dass sie ihren wohlverdienten Ruhestand auch lernt zu genießen.

 

Liebes Irmchen, unsere BewohnerInnen und Mitarbeitenden werden Dich sehr vermissen!

 

Melanie Reimertshofer, auch Mitarbeiterin der sozialen Begleitung, wird sich beruflich verändern und wechselt in eine andere Einrichtung. "Mit einem lachenden und einem weinenden Auge verabschiede ich mich vom SeniorenZentrum Hanns-Joachim-Haus und ich dachte  nicht, dass es  mir zum Schluss so schwerfällt", berichtet Frau Reimertshofer. Auch bei den BewohnerInnen von Wohnbereich Irmina gab es Tränen zum Abschied und viele wollten noch ein letztes gemeinsames Foto  mit "Melanie".

 

Wir wünschen Frau Reimertshofer sowohl privat, wie auch beruflich alles Gute und viel Erfolg!

 

Zur Erinnerung an die schönen Zeiten im Hanns-Joachim-Haus überreichte die Einrichtungsleitung 

noch eine Mappe mit Fotos aus den vergangenen Jahren und einen hübschen Blumenstrauß.

 

 

 

 

SeniorenZentrum Hanns-Joachim-Haus Klosterstraße 33, 66271 Kleinblittersdorf 06805/201-0 06805/201-109 info@hjh-seniorenzentrum.de
Rebekka Schmitt-Hill
Hausleitung
Rebekka Schmitt-Hill
Sabrina Hill
Pflegedienstleitung
Sabrina Hill